Jahresthema 2010/11

Köpfchen nützen - Klima schützen

 

Als wir uns für dieses Jahresthema entschieden haben, war uns klar, dass wir als Schulpartner in St. Radegund den Globus zwar nicht im Alleingang retten werden, aber doch unsere SchülerInnen dafür sensibilisieren können, dass Klima- und Naturschutz untrennbar mit dem Energiesparen in Zusammenhang stehen. Daher legen wir in diesem Schuljahr auf folgende Punkte besonderen Wert:

•  Wir verwenden Schulhefte aus Recyclingpapier ( Karli-Printi-Hefte ).  

•  Wir achten darauf, dass unsere Nahrungsmittel möglichst aus der eigenen Region und frisch auf den Tisch kommen ( Gesunde Ernährung ).  

•  Wir versuchen mit Wasser sparsam umzugehen ( Versuche zum Thema Wasserverbrauch; Besuch unserer St. Radegunder Quellen ).  

•  Wir schalten elektrische und elektronische Geräte ab, wenn wir sie nicht mehr benötigen.

•  Wir gehen öfter mal zu Fuß ( Grüne Meilen ) oder fahren mit dem Fahrrad.  

•  Wir verwenden für das Jausenbrot eine Jausendose und für das Pausengetränk eine Mehrwegflasche.  

•  Wir trennen den Müll in den Schulklassen.

 

Zu guter Letzt soll noch ein Tipp von Klimatissimo ( www.klimatissimo.at ) erwähnt werden. Er rät, einfach einmal nichts zu tun, denn Faulenzen ist eine zu hundert Prozent umwelt- und klimafreundliche Beschäftigung!

Jahresthema 2012/13

Jahresthema 2011/12

Jahresthema 2010/11

Jahresthema 2009/10

Jahresthema 2008/09

Jahresthema 2007/08

Jahresthema 2006/07